NYC Diesel

NYC Diesel ist ein Hybrid, hauptsächlich bestehend aus Sativa (60%), der 9 verschiedene Cannabis Cup Preise gewonnen hat (allerdings nicht alle für den ersten Platz).

nyc-diesel

Die Sorte produziert einen süßlichen Geschmack, der dem einer roten Grapefruit gleicht. Zudem erinnert der Geschmack leicht an Diesel (daher der Name). Dieser seltene Geschmack kommt mit einem starken High einher, das den Konsumenten mit Energie versorgt und den Kopf aktiviert. Begleitet wird der Energieschub von starken Gefühlen der Euphorie und einem Anstieg der kreativen Leistung.

Gleichzeitig fühlt sich der Körper etwas taub an. Besonders Neulinge können sich faul fühlen und ein Nickerchen halten. Die häufigsten Nebenwirkungen von NYC Diesel sind ein trockener Mund und trockene Augen sowie Paranoia, Kopfschmerzen und Schwindel. Die Nebenwirkungen betreffen in der Regel nur Neulinge. Erfahrene Raucher von NYC Diesel spüren davon nur wenig.

NYC Diesel für einen guten Start in den Tag

Typischerweise nutzen viele Cannabis Konsumenten NYC Diesel um ihren Tag positiv zu beginnen. Durch die energetische Wirkung haben erfahrene Nutzer fast den ganzen Tag über viel Energie. Doch Neulinge sollten eher am Nachmittag zu NYC Diesel greifen, da das High verglichen mit anderen Sorten sehr stark ist und als Nebenwirkung Müdigkeit auftreten kann. Statt einen energiereichen Tag zu erleben, landen Neulinge hin und wieder im Bett und schlafen sich aus.

Wie bei anderen Sorten mit starken Highs, nutzen viele Patienten NYC Diesel, um Linderung von Stress, Angstzuständen, Depressionen und verwandten Störungen zu erfahren. Die starke Wirkung auf den Körper erlaubt es, moderate und chronische Schmerzen besser zu managen. Zudem profitieren Menschen mit chronischer Appetitlosigkeit von NYC Diesel, da dieser Sativa Hybrid den Magen anregt.

NYC kommt von den Soma-Samen. Laut der Geschichte erhielt Soma die Cannabis Samen in New York von einem Freund. Der Freund behauptete, dass NYC Diesel die besten Samen seien, die er jemals besessen hätte. Soma glaubte ihm und da der Freund gerade ein paar Samen dabei hatte, behielt Soma ein paar.

Gute Genetik mit hohen Erträgen

Aus genetischer Sicht handelt es sich bei NYC Diesel um eine Kreuzung aus Mexican Sativa und Afghani. Angebaut werden kann die Sorte sowohl innen als auch außen. Doch am besten wächst sie drinnen. Der einzige wirkliche Nachteil beim Anbau sind die 85 Tage Blütezeit. Dafür jedoch sind die Erträge hoch.

Grow-Boxen Komplett-Sets findet ihr bei Grow-Guru! Alles von A-Z zu besten Preisen 🙂

GrowGuru

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.