New Purple Power

New Purple Power wächst auf ihre eigene dominante Sativa-Weise. Dunkel violett-farbene lange Stämme mit langen dünnen fingerähnlichen Blättern machen die Pflanze auch für Laien unverwechselbar. New Purple Power hat viele Knospen, die eng beieinander wachsen und einen dichten säuerlich herben Geruch aussondern.

purple-power

Beim Konsumieren von New Purple Power fällt der süßliche und säuerliche Geschmack direkt auf. Die Wirkung zeichnet sich durch ein bequemes High aus, dass nicht den Kopf ausschaltet, sondern einen klaren Geisteszustand hervorbringt. Wer nach einer großartig schmeckenden Cannabis-Sorte mit großen Erträgen sucht, die nicht zu lange blüht, sollte sich New Purple Power etwas genauer anschauen.

Die wunderschönen violetten Knospen haben der Sorte den Namen Purple Power eingebracht. Mit einem einzigartigen Geruch und Geschmack überzeugt sie jeden Konsumenten. Entwickelt wurde New Purple Power, um in den nordischen Klimazonen angebaut werden zu können. Es ist eine sehr berauschende Sorte, die auch gut in nassen oder kalten Klimazonen wächst, da sie extrem Kälteresistent ist. Doch sie kann genauso gut innen angebaut werden.

Kreuzung aus Thai Haze und Early Dutch Skunk

Ihren einzigartigen Geruch und Geschmack hat New Purple Power seinen Eltern Thai Haze und Early Dutch Skunk zu verdanken. In kalten Klimazonen werden die Pflanzen noch violetter. Die meisten Produzenten genießen regelrecht den herrlichen Anblick der violett leuchtenden Knospen.

Die Effekte von New Purple Power

Das Rauchen von New Purple Power lässt den Konsumenten in erster Linie sehr euphorisch und energiegeladen werden. Man fühlt die Energie regelrecht durch den Körper wandern. Zudem steigt die Freude extrem. Den Konsumenten zaubert die Sorte sofort ein strahlendes Lachen ins Gesicht.

Auch die medizinischen Wirkungen können sich sehen lassen. New Purple Power wirkt sich positiv auf

• Krämpfe
• Appetitlosigkeit
• Spastizität
• und Stress

aus. Alle vier Krankheitserscheinungen lassen sich hervorragend behandeln. Auf der anderen Seite verursacht der Konsum von New Purple Haze einen trockenen Mund, trockene Augen und kann zu Kopfschmerzen führen. Damit hat sie im Vergleich mit anderen Cannabis-Sorten allerdings nur sehr wenige Nebenwirkungen.

Wer New Purple Power kultivieren möchte, sollte die folgenden Eckdaten kennen

• 8 Wochen Blütezeit
• Erntezeit: September – Oktober
• Ertrag: ca. 400 Gramm je Quadratmeter
• mittleres THC-Level
• Größe: Wächst mittelhoch

Die Cannabis Pflanze von New Purple Power kann auch innen angebaut werden.

Vaporizer Premium Shop

VapoShop - The largest vaporizer collection