Mexican Haze

Mexican Haze wird für seine klare und berauschende Wirkung geliebt. Wenn du bereits in einer medizinischen Marihuana-Apotheke auf diesem Planeten gewesen bist oder sogar etwas Ahnung von Cannabis besitzt, dann stehen die Chancen gut, dass du bereits etwas von Mexican Haze gehört hast. Es ist aufgrund seiner sehr erhebenden, manchmal rassigen Wirkung stark nachgefragt.

Wie der Name Mexican Haze bereits andeuten lässt, handelt es sich hier um eine mexikanische Version von Haze. Es ist also nicht mit dem „original Haze“ zu verwechseln. Das originale Haze hat seine Wurzeln in Santa Cruz, Kalifornien, wo es in den 1960er Jahren zum ersten mal angebaut wurde. Seit dem ist Haze stolzes Elternteil einer ganzen Reihe von Hybriden auf der ganzen Welt geworden. Dabei hat es seine Genetik neben Mexiko auch an Kolumbien, Thailand und Südindien stolz weitergegeben.

Die verschiedenen Haze Strains werden der geografischen Herkunft zugeordnet. Mexican Haze beinhaltet die besten Elemente der starken mexikanische Sativa-Genetik. Auch wenn die Wirkung dieses Gewächses sehr beliebt ist, so ist es vielerorts nur schwer zu bekommen. Grund ist, dass Mexican Haze verglichen mit anderen Sorten sehr viel Zeit braucht, um angemessene Ernteerträge zu generieren. Sie muss sehr häufig 14 Wochen lang blühen, bevor die erste Ladung verarbeitet werden kann. Doch das Warten lohnt sich. Während Haze-Sorten in Nord-Amerika nur noch schwer zu bekommen sind, läuft der Absatz in Europa weiterhin gut. Mexican Haze erfreut sich hierzulande weiterhin einer allgemeinen Beliebtheit.

Die Wirkung von Mexican Haze

Wie bereits erwähnt ist die Beliebtheit von Mexican Haze stark an seine Wirkung gekoppelt.

mexican-haze

In erster Linie macht Mexican Haze glücklich. Konsumenten erfahren ein sehr starkes Glücksgefühl, das sich durch den ganzen Körper zieht und spürbar die Laune verbessert. Lachanfälle sind sehr häufig zu beobachten. Damit einher geht eine starke Euphorie. Die gesamte Wahrnehmung verändert sich und das Leben scheint nur noch positiv zu sein.

Das führt zu einem Gefühl des Übermuts und starker enorm positiver Gefühle. Gleichzeit entspannt sich der ganze Körper von Kopf bis Fuß und man spürt die Energie durch den Körper strömen.

Aus medizinischer Sicht eignet sich Mexican Haze sehr gut gegen Stress und Depressionen. Außerdem lassen sich Schmerzen spürbar lindern und der Appetit anregen. Menschen mit chronischer Appetitlosigkeit sollten sich etwas zu essen bereit legen. Und auch die Müdigkeit nimmt zu. Wer an Schlafstörungen leidet, sollte es mal mit Mexican Haze versuchen.

Grow-Boxen Komplett-Sets findet ihr bei Grow-Guru! Alles von A-Z zu besten Preisen 🙂

GrowGuru

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.