Ice

ICE ist eine dominante Cannabis-Indica- Sorte, die durch das mattierte Aussehen ihrer Kokons bekannt wurde und ein extremes Schweregefühl beim Konsumieren hervorruft.

ice-hanfsamen

ICE ist die perfekte Wahl für Konsumenten, die am liebsten vor dem Schlafengehen noch einen Joint rauchen. Obwohl der Name technisch eine Abkürzung von „Indica Cristal Extreme“ darstellt, ist es schwierig einen passenderen Namen für diese Hybrid-Sorte zu finden. Die blühenden Knospen sind so voll mit  Drüsen von hellem Harz, dass man denken könnte, sie wurden mit Eisglas bedeckt.

Geliebt von Nachtrauchern aufgrund der entspannenden Wirkung, ist dies die perfekte Sorte für jeden Cannabis-Konsumenten, der chronische Schmerzen lindern oder Angst, Stress und Schlaflosigkeit auflösen möchte. Als Gewinner des Cannabis Cup 1998 haben die ICE Sorten eine lange Geschichte Popularität die ihrem Ruf gerecht wird.

Technische Eigenschaften von Ice

ICE ist ein Hybrid aus der Kreuzung von drei klassischen Cannabis-Sorten: Pure Afghan, Northern Lights und Skunk. Das Ergebnis ist eine Sorte bestehend aus 90% Indica und 10% Sativa. Auf dem Markt gehört sie zu den Sorten, die die größten Entspannungseffekte und das beste Schweregefühl hervorrufen. Andere Hybride haben hier ganz klar das Nachsehen.

Der THC-Gehalt ist wirklich sehr hoch. Er liegt zwischen 18 – 21%, und die Pflanze produziert auch eine mittelhohe Menge an Cannabinoide. Allerdings ist das auffallendste Merkmal dieser Sorte die hohe Produktion von Harzdrüsen. Sie sind es, die den Kokons ihr frostiges Aussehen verleihen. Zudem erzeugen sie eine extrem klebrige Konsistenz: Es passiert sehr häufig, dass die Produktion der ICE-Sorte an der Innenseite des Behälters festklebt. Viele Nutzer haben berichtet, dass sie versuchten die Produktion wieder zu entfernen und dabei der Pflanze und dem Behälter schaden zufügten. Andere Nutzer berichten, dass die Pflanze den „Wandtest“ mit Leichtigkeit bestanden hat. Sie halten die Pflanze dazu an die Wand und sofort ist so viel Klebemasse an der Wand, dass man ein Poster ankleben kann.

Die Wirkung von Ice

Wie bereits erwähnt, erzeugt ICE eine extrem entspannende Wirkung im Körper und lässt einen ein unglaubliches Schweregefühl erleben. Auch muss man auf diese Effekte nicht erst lange warten. Sie treten quasi sofort nach dem Konsumieren auf. Dadurch mauserte sich die ICE Pflanze zum Favorit vieler Konsumenten, die unter Schlaflosigkeit leiden. Wer vor dem zu Bett gehen ICE raucht, lehnt sich von ganz alleine zurück und fällt in die Tiefschlafphase. Am nächsten Tag wacht er dann wohl erholt auf.

ICE ist jedoch nicht nur für diejenigen geeignet, die unter Schlaflosigkeit leiden. Mit seinem 90% Indica Anteil, ist der Hybrid auch ideal für Konsumenten geeignet, die ihr Maß an Stress und Angst reduzieren möchten. Die Wirkung dauert ungefähr zwei Stunden an. Damit ist sie perfekt, um während eines Films oder Videospiels zu entspannen, während man gleichzeitig gemütlich auf dem Sofa sitzt.

Die besten Automatic Sorten jetzt knallhart reduziert!

Automatic Samen